Aktuelles aus Sommeri

Sommerer Adventsfenster 2021

Es haben sich zahlreiche Personen, Familien, Firmen und Institutionen gemeldet, die bereit sind ein Adventsfenster zu dekorieren. Vom 1. bis 24. Dezember wird jeweils abends ein neues Fenster oder eine „Installation“ zu bestaunen sein. Bitte entnehmen Sie dem Adventsfensterkalender, um welche Zeit die jeweiligen Fenster geöffnet werden und ob es etwas für das leibliche Wohl gibt.

Die Fenster sind bis zum 6. Januar jeweils von ca. 17:00 Uhr bis 23.00 Uhr beleuchtet. Leider konnten nicht alle 24 Fenster vergeben werden. Wir hoffen, dass die Adventsfenster viele zu einem abendlichen Spaziergang durchs Dorf animieren, wo man sich beim neu geöffneten Fenster treffen kann. Ganz herzlichen Dank allen, die sich bereit erklärt haben, beim Adventsfenster-Kalender 2021 mitzumachen.
Für den Gemeinderat, Priska Rechsteiner

Hier die Daten und Adressen:
Adventsfenster 2021.pdf

Gemeindeversammlung Budget 2022

Die diesjährige Budget-Gemeindeversammlung findet am Donnerstag, 2. Dezember 2021, 20.00 Uhr, in der Mehrzweckhalle der Schule Sommeri statt.

Traktanden:

  1. Wahl der Stimmenzähler
  2. Genehmigung der Traktandenliste
  3. Protokoll der letzten Gemeindeversammlung vom 9. Juni 2021
  4. Genehmigung des Budgets 2022 und Festsetzung des Steuerfusses auf 55% (gleichbleibend)
  5. Verschiedenes
  6. Allgemeinde Umfrage

Liebe Stimmberechtigte
Wir möchten Sie herzlich zur Budget-Gemeindeversammlung vom 2. Dezember 2021 einladen. Vor allem freuen wir uns, Neuzuzüger und erstmals Stimmberechtigte zu begrüssen. Trotz der immer noch andauernden Coronakrise hat der Gemeinderat sich entschlossen, die Gemeindeversammlung wieder in der Turnhalle unter Einhaltung der vom BAG geforderten Massnahmen durchzuführen. Es gilt während der ganzen Versammlung Maskenpflicht.

Das Haupttraktandum bildet das Budget 2022. Im Budget 2022 der Gemeinde Sommeri stehen sich ein Gesamtaufwand von Fr. 1'575'472.00 und ein Gesamtertrag von Fr. 1'521'150.00 gegenüber, was zu einem Defizit von Fr. 54'322.00 führt.
Die wichtigsten Faktoren die das Rechnungsergebnis beeinflussen sind Mehraufwendungen von rund Fr. 19'000.00 im Bereich der Gesundheit.

Auch im kommenden Jahr werden auf Wunsch der Elektra keine Investitionen getätigt.
Sie erhalten das Budget in einer Kurzfassung, d.h. ohne Detailangaben. Eine detaillierte Fassung kann bei der Gemeinde angefordert werden.

Der Gemeinderat freut sich über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an der Gemeindeversammlung.

 

Öffnungszeiten der Ausweisstelle über Weihnachten Neujahr 2021/2022:

Die kantonale Ausweisstelle (Passbüro Biometrie / Reisendengewerbe / Preiskontrolle / Beglaubigungen) des Kantons Thurgau in Frauenfeld und Weinfelden bleibt vom
Donnerstag, 23. Dezember 2021, 17.00 Uhr, bis Montag, 3. Januar 2022, 8.00 Uhr, geschlossen.

Achtung: Termine für die biometrische Datenerfassung für Pässe, welche über die Festtage benötigt werden, müssen bis spätestens 03. Dezember 2021 reserviert werden. Über die Festtage benötigte Identitätskarten müssen bis spätestens 03. Dezember 2021 bei den Einwohnerkontrollen bestellt werden.
Apostillen und Beglaubigungen können bis spätestens 23. Dezember 2021, 16.30 Uhr, eingeholt werden.
Für Notfälle im Bereich Ausweisschriften steht die Notpassstelle im Airside-Center des Flughafens Kloten, Terminal 2, Abflug, mittlere Ebene, Telefon Nr. 044 655 57 65, von 05.30 bis 21.30 Uhr, zur Verfügung.

Bewegungsjagden der Jagdgesellschaft Güttingen

Die Jagdgesellschaft Güttingen führt auch in diesem Jahr die zur gesetzlich vorgeschriebenen Regulierung des Wildbestandes notwendigen Bewegungsjagden durch. Diese finden statt:

  • Samstag, 20. November 2021
  • Mittwoch, 8. Dezember 2021
  • Mittwoch, 29. Dezember 2021

Die Jagden finden grundsätzlich im gesamten Jagdgebiet des Reviers Güttingen statt. Die Begehung der Waldgebiete auf den befestigten Strassen und Wegen ist jedoch jederzeit gefahrlos möglich (bitte keine Hunde freilaufen lassen)!

EZO Vorzugs-Abonnements

Auch in der Eislaufsaison 2021/2022 erhalten die Einwohner von Sommeri ein 12er „Vorzugs“-Abonnement zum günstigen Preis von CHF 20.00.
Die genauen Öffnungszeiten werden laufend auf der Homepage www.ezo-tg.ch aktualisiert.

Steuerbezug 2021

Wir machen die Steuerpflichtigen höflich darauf aufmerksam, dass die 3. Rate an Staats- und Gemeindesteuern per 31. Oktober 2021 zur Zahlung fällig war. Gemäss Steuergesetz sind verfallene Raten und Restbeträge durch die Gemeindebezugsstelle zu mahnen. Nach erfolgter Mahnung kann die Betreibung eingeleitet werden. Bei Steuerzahlungen nach Ablauf der Fälligkeit werden Verzugszinsen erhoben (§189 StG). Um eine rationelle Verarbeitung zu gewährleisten, werden die Steuerpflichtigen gebeten, die offiziellen Einzahlungsscheine zu verwenden.
Das Steueramt Sommeri dankt allen für die pünktliche Bezahlung der dritten Steuerrate.

Gastrozelte bis Ende April 2022 erlaubt

Zur Unterstützung der Gastronomiebranche hat der Gemeinderat beschlossen, Restaurantbetreibern zeitlich limitiert das Aufstellen von Festzelten ohne Baubewilligung zu ermöglichen.
Statt einem ordentlichen Baubewilligungsverfahren kann die Gemeinde auf ein schriftliches Gesuch an die Bauverwaltung eine bis Ende April 2022 gültige Temporärbewilligung erteilen. So können in Zelten mit auf beiden Seiten bis zur Hälfte offener Überdachung auch Gäste ohne Covid-Zertifikat unter Einhaltung der BAG-Vorschriften bewirtet werden. Die Nachtruhe gilt ab 22.00 Uhr, zwischen 23.00 Uhr und 6.00 Uhr müssen die Zelte geschlossen sein. Entsprechende Gesuchsformulare können bei der Bauverwaltung bezogen werden.
Gemeinderat Sommeri

Vor genau 30 Jahren

haben die Gemeinderätinnen, Silvia Schwyter und Monica Sager dieses aus der Taufe gehoben. Ihnen ist es zu verdanken, dass wir mit unserem Blättli Sie, liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Heimweh-Sommerer und alle, welche am Geschehen unserer Gemeinde interessiert sind, Monat für Monat informieren dürfen. Längst ist es das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde geworden und einfach nicht mehr wegzudenken.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Silvia und Monica recht herzlich bedanken. Sie hatten vor 30 Jahren einen guten "Riecher" und der Gemeinderat eine sehr gute Entscheidung getroffen. Auch wenn es im ersten Blättli noch hiess: erscheint versuchsweise nach Bedarf alle ein bis zwei Monate, wurde ab der ersten Nummer jeden Monat ein Blättli gedruckt.

 

Die Bevölkerung wurde aktiv zur Mitgestaltung und um Beiträge, Anregungen, Mitteilungen und um Kritik gebeten. Dies hat sich in den letzten 30 Jahren nicht geändert. Auch wir sind froh, wenn Sie sich aktiv am Blättli beteiligen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Fotos liefern könnten, welche wir jeweils auf der Frontseite (siehe unten) abdrucken könnten. Legendär waren auch die Sprüche am Ende des jeweiligen Blättlis.

Gerne würden wir die Sprüche wiederaufnehmen. Wenn Sie über ein Repertoire verfügen, welches wir veröffentlichen dürfen, freuen wir uns, den einen oder anderen Spruch oder Zitat von Ihnen zu erhalten.
Wir haben die Jubiläumsnummern 1 / 120 / 240 / 300 in diesem Blättli integriert und wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

2021November.pdf

Geburtstag

Am 24. November feiert Hans Albert Keller–Dürlewanger, Hauptstr. 7, seinen 91. Geburtstag.
Wir wünschen dem Jubilar alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit auf dem weiteren Lebensweg.

Geburt

Fellmann Tim am 27.09.2021 in Münsterlingen, Sohn von Fellmann Markus und Tanja, Alpstein 9
Wir gratulieren den Eltern herzlich und wünschen alles Gute.

Lehrabschluss - Nachtrag

Beim Mitteilungsblatt August haben wir eine Person vergessen. Wir bitten um Entschuldigung.
Livia Graf hat die Ausbildung als Pharmaassistentin EFZ erfolgreich abgeschlossen.
Wir gratulieren recht herzlich und wünschen Ihr auf dem weiteren Lebensweg alles Gute viel Erfolg und vor allem viel Freude bei der Ausübung des erlernten Berufes.