Aktuelles aus Sommeri

Unser neuer Gemeindeschreiber stellt sich vor

Geschätzte Einwohnende von Sommeri

Ich freue mich sehr, ab dem 1. August 2020 die Stelle als Gemeindeschreiber in Sommeri antreten zu dürfen. Auf das Kennenlernen und die tägliche Zusammenarbeit mit Ihnen, liebe Einwohnende, dem Gemeinderat und meinen neuen Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen bin ich sehr gespannt.

Gerne stelle ich mich Ihnen kurz vor: Geboren 1986 und aufgewachsen in der nahe gelegenen Gemeinde Uttwil verbrachte ich dort den grössten Teil meines bisherigen Lebens. Nach der regulären Schulzeit absolvierte ich die Matura in Romanshorn. Bevor ich mich dem Studium widmete, absolvierte ich die Rekrutenschule als Motor-fahrer und verbrachte einige Monate zwecks Sprachaufenthalt in Kanada und Australien. Meinen Abschluss als „Bachelor of Law“ erlangte ich an der Universität in Zürich.

Nach Beendigung dessen arbeitete ich zuerst ein halbes Jahr in der Privatwirtschaft, bevor ich Erfahrungen in der Öffentlichen Verwaltung (Stadt Romanshorn) sammeln durfte. Die letzten vier Jahre arbeitete ich in der Hafenstadt Romanshorn als Sachbearbeiter Stadtkanzlei sowie als Assistent des Stadtpräsidenten und der Stadtschreiberin.

Meine grosse Leidenschaft gilt seit dem vierten Lebensjahr dem Eishockeysport. Zurzeit bereite ich mich – so gut es unter diesen speziellen Umständen seit Beginn der Pandemie geht – auf meine insgesamt 14 und wahrscheinlich letzte Saison im 1. Liga-Team der Pikes EHC Oberthurgau 1965 vor. Nebst dem Sport liebe ich es zudem zu Reisen und neue Länder und Kulturen kennenzulernen. Mit meiner Partnerin und zukünftigen Ehefrau lebe ich nun seit 3 Jahren in Romanshorn.

Wir freuen uns sehr auf Ende Oktober 2020, wenn unser erster Nachwuchs das Licht der Welt erblicken wird.

Ich hoffe, Sie alle bald persönlich kennen zu lernen und wünsche Ihnen eine schöne Sommerzeit.

Herzliche Grüsse
Björn Stäheli

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der Gemeinde Sommeri

Die Schalter der Gemeindeverwaltung Sommeri sind wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Wir bitten die Bevölkerung nach wie vor, sich an die vom Bundesamt für Gesundheit aufgestellten Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.

Öffnungszeit über Auffahrt und Pfingsten

Am Mittwoch, 20. Mai 2020 schliesst die Gemeindeverwaltung um 16.00 Uhr. Am Donnerstag, 21. Mai (Auffahrt) und Freitag, 22. Mai 2020 (Brückentag) sowie am Montag, 1. Juni 2020 (Pfingstmontag) bleiben die Büros der Gemeindeverwaltung geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen schöne Feiertage.

 

Verschoben: Gemeindeversammlung vom 10. Juni 2020

Aus aktuellem Anlass wird die Gemeindeversammlung verschoben. Wir werden zu gegebener Zeit das Datum bekannt geben.

 

Steueramt

Mitte April haben Sie die provisorische Rechnung für die Steuern 2020 erhalten. Diese wird aufgrund des am 31.12.2019 vorhandenen steuerbaren Vermögen und Einkommen des Jahres 2019 ausgestellt.

Erwarten Sie für das Jahr 2020 infolge von Veränderungen beim Einkommen oder Vermögen eine höhere oder tiefere provisorische Steuerrechnung (z.B. bei Pensionierung, Aufgabe bzw. Aufnahme Erwerbstätigkeit, Lehrende, Änderung Beschäftigungsgrad, etc.) beantragen Sie bitte bei Yvonne Heuberger eine Anpassung auf der Grundlage Ihres tatsächlichen bzw. voraussichtlichen Einkommens und des Vermögens per 31.12.2020.

Bitte verwenden Sie die vorgedruckten Einzahlungsscheine. Falls Sie Ihre Zahlungen Online tätigen, beachten Sie bitte, dass die Referenznummern jedes Jahr ändern.

 

Kampf gegen geplante Schnellzugsstreichung

Der Oberthurgau mobilisiert gegen Pläne des Bundesamts für Verkehr, im Zug des Ausbauschritts 2035 direkte Schnellzüge nach Romanshorn ausserhalb der Hauptverkehrszeiten zu streichen.

Das im April 2020 vorgestellte Angebotskonzept zum Bahnausbauschritt 2035 des Bundes sieht vor, dass Fernverkehrszüge während den Nebenverkehrszeiten ausschliesslich in Richtung Kreuzlingen und Konstanz fahren und nicht länger halbstündlich alternierend nach Romanshorn. Der Anschluss nach Amriswil und Romanshorn erfolgte dann mittels Regionalzug mit Umstieg in Weinfelden.

... mehr Infos im Blättli

Geburtstage

Am 31. Mai feiert Frau Selma Bischof, Kehlhofstrasse 47, 8599 Salmsach, ihren 87. Geburtstag.

Wir wünschen der Jubilarin alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit auf dem weiteren Lebensweg.

Geburt

Schläpfer Jonas Lukas am 11.04.2020 in Münsterlingen, Sohn von Schläpfer Gabriel und Bettina, Eichholzstr. 7

Wir gratulieren den Eltern herzlich und wünschen alles Gute.