Aktuelles aus Sommeri

 

Gemeindeversammlung

Gemeindepräsidentin Priska Rechsteiner konnte an der Rechnungsgemeindeversammlung am 14. Juni 2018 37 Stimmberechtigte im Saal des Restaurant Löwen begrüssen. Dies entspricht einer Stimmbeteiligung von 9.5%. Die Rechnung 2017 wurde erstmals nach den Grundsätzen von HRM2 abgeschlossen. Sie wurde einstimmig angenommen und der Aufwandüberschuss von Fr. 21`633.70 wurde dem Eigenkapital belastet.

Neben der Rechnung 2017 hatten die Stimmberechtigten auch noch über ein Einbürgerungsgesuch zu entscheiden. Dieses wurde mit grosser Mehrheit ebenfalls gutgeheissen. Vito Cucinella, wird somit neuer Sommerer Bürger. Priska Rechsteiner gratulierte dem überglücklichen Vito Cucinella und überreichte ihm alle Unterlagen, welche auch die Jungbürger bekommen.

Unter dem Traktandum Verschiedenes informierte der Ressortverantwortliche für Strassen, Martin Roth, über das Vorhaben des Gemeinderates, die Gemeindestrassen Richtung Wald für den normalen PW-Verkehr zu sperren. Das Vorhaben wurde mit den Stimmberechtigten diskutiert. Der Gemeinderat wird es in nächster Zeit realisieren.

Hubert Zwicker wurde für seinen langjährigen Einsitz in der Fürsorgekommission geehrt. Er hat während 35 Jahren in dieser Kommission mitgewirkt und sich immer für die Belange der Schwächeren in der Gemeinde eingesetzt. Ihm wurde mit einem Geschenkkorb der Fam. Ammann gedankt.

Ebenfalls für seine über 30 Jährige Tätigkeit zum Ablesen der Wasseruhren wurde Hans Frei mit einem kleinen Präsent gedankt (leider konnte er an diesem Abend nicht anwesend sein).

Für Ihre 15 jährige Tätigkeit im Gemeinderat, wurde Frau Gemeindepräsidentin, Priska Rechsteiner geehrt. Vizegemeindepräsident, Martin Roth dankte ihr im Namen seiner Kollegen und der Verwaltung für die gute Zusammenarbeit mit einem Blumenstrauss und einem Gutschein, den Sie bei der Malerin und Bildhauerin, Marianne Parami Gertsch einlösen darf.

Die Gemeindeversammlung über das Budget 2019 findet am Mittwoch, 5. Dezember 2018 im Cafi Sommeri, der Bildungsstätte statt.

Gemeinderat Sommeri

Sommeri auf facebook: 

1. August
Feuerverbot wegen Trockenheit

Der Gemeinderat hat aufgrund der aktuellen Lage beschlossen, auf einen 1. Augustfunken zu verzichten. Ebenso weisen wir darauf hin, dass an der 1. Augustfeier keine Möglichkeit geboten wird, Feuerwerk abzubrennen.

Wir bitten Sie auch zuhause auf Feuerwerk zu verzichten. Im Wald und im Abstand von 200m zum Wald herrscht absolutes Feuerverbot.

Weitere Infos finden Sie hier: Feuerverbot2018.pdf

Feiern Sie mit uns den Nationalfeiertag!

Die Männerriege Sommeri organisiert zusammen mit dem Gemeinderat für Sie dieses Jahr die 1. August-Feier. Wir möchten das ganze Dorf einladen, mit uns diesen traditionsreichen Abend zu feiern. Die Feier findet bei schönem Wetter vor der Turnhalle, bei unsicherer Witterung in der Turnhalle statt. Die Festwirtschaft ist bereits ab 18.30 Uhr geöffnet. Die offizielle Feier beginnt um 20.00 Uhr mit dem Glockengeläute. Nach der Festansprache durch Stephan Good, Gemeindepräsident Uttwil, werden Sie vom Musikverein Sommeri und der Alphorn Bläserbänd unterhalten. Wir freuen uns auf eine schöne Feier!

Gemeinderat und Männerriege Sommeri

Öffnungszeiten während der Sommerferien

Vom 16. Juli bis 10. August 2018 ist die Gemeindeverwaltung nur vormittags von 09 Uhr bis 11.30 Uhr geöffnet, oder nach telefonischer Vereinbarung.

Ab Montag 13. August 2018 gelten die normalen Öffnungszeiten.

Kontrollen Feuerbrand und Ambrosia

In nächster Zeit beginnen wieder die Feuerbrand-Kontrollen. Martin Roth, Natel 076 356 39 70, ist für die Kontrolle innerhalb der Bauzone zuständig.

In der Landwirtschaftszone ist der Kontrolleur Andreas Ackermann jun., Natel 079 707 01 05.

Bitte beachten Sie bei Neupflanzungen die neue Verordnung zum Landwirtschaftsgesetz (1.1.2002), welche das Anpflanzen von Feuerbrandwirtspflanzen untersagt.

Folgende Pflanzen können befallen werden und dürfen deshalb nicht angepflanzt werden: Feuerbusch, Scheinquitte, Japanische Quitte, Weissdorn, Rotdorn, Wollmispel, Mispel, Stanvaseia, Feuerdorn, Elsbeere, Mehlbeere, Vogelbeere, Speierling.

Gleichzeitig mit der Feuerbrand-Kontrolle werfen die Kontrolleure auch ein Augenmerk auf die Ambrosiapflanze. Der Blütenstaub der Ambrosia löst bei vielen Menschen Allergien aus. Es ist wichtig, dass die Pflanzen rechtzeitig erkannt und beseitigt werden. An ihnen zusagenden Standorten entwickeln sich aus Einzelpflanzen in wenigen Jahren riesige Bestände.

Geburtstag

Am 12. August feiert Herr Hubert Zwicker-Bösch, Hauptstrasse 26, seinen 85. Geburtstag.

Wir wünschen dem Jubilar alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit auf dem weiteren Lebensweg.

Heirat

Stäheli Miriam und Richle David, Aspenstrasse 14, am 22. Juni 2018 in Amriswil

Wir gratulieren dem frisch getrauten Paar herzlich und wünschen alles Gute..