Aktuelles aus Sommeri

Im Anschluss an die Gemeindeversammlung fand ein Informationsanlass zum Mitwirkungsverfahren im Rahmen der Revision der Ortsplanung statt.

Das eigentliche Vernehmlassungsverfahren wird vom 16. Juni bis 10. Juli 2021 durchgeführt. Weiter wird am Donnerstag, 24. Juni von 17 bis 20 Uhr auf der Gemeindeverwaltung eine Fragerunde stattfinden. An beiden Anlässen wird ein Mitglied des Ingenieurbüros nrp dabei sein, um ihre Fragen gezielt zu beantworten.

Vernehmlassung Ortsplanungsrevision
16.6. bis 10.7.2021

> Ortsplanungsrevision 2021

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen als *.pdf-Dateien

Im Juni Blättli werden wir noch genauer über das Venehmlassungsverfahren informieren.

Öffnungszeiten während den Sommerferien

Während den ganzen Schul-Sommerferien, vom 12. Juli bis 13. August 2021 sind die Büros der Gemeindeverwaltung jeweils nur am Vormittag geöffnet. Sie erreichen uns ausserhalb der Öffnungszeiten via Mail gemeinde@sommeri.ch

Nach telefonischer Absprache können auch ausserhalb der Öffnungszeiten Termine vereinbart werden.
Ab Montag 16. August 2021 gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

Ferienzeit – Reisezeit

Die Ferienzeit steht vor der Tür. Bitte prüfen Sie frühzeitig, ob Ihr Pass oder Ihre ID noch gültig ist, und beantragen Sie bei Bedarf rechtzeitig neue Ausweispapiere. Für verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen in die verschiedenen Länder (u.a. Visumpflicht) ist einzig das Konsulat des betreffenden Landes zuständig. Beachten Sie bitte, dass Biometrische Pässe nicht bei der Gemeinde sondern bei der Kantonalen Ausweisstelle in Weinfelden bestellt werden müssen. Weitere Infos erhalten Sie über Telefon 058 345 13 80 oder im Internet unter
https://www.ch-edoc-passantrag.admin.ch/antrag/ antrag_start.action?request_locale=de

Verabschiedung und Ehrungen

An der Gemeindeversammlung bedankte sich die Gemeindepräsidentin bei Ruedi Roffler für 14 Jahre Gemeinderat und würdigte ihn für seine langjährige Arbeit zugunsten der Gemeinde Sommeri.

An rund 260 ordentliche Sitzungen hatte Ruedi Roffler während seiner Amtszeit teilgenommen. Dazu kommen viele weitere Sitzungen, Versammlungen, Klausuren und Delegiertenversammlungen. Er war stets ein kritischer Mitdenker, welcher von allen geschätzt wurde.

Ruedi Roffler wird unter grossem Applaus verabschiedet. Von der Gemeindepräsidentin kann er nebst einem Blumenstrauss einen Gutschein zum Kauf einer Motorsäge entgegennehmen.

Geehrt wurde Jo Oswald für die vergangen 10 Jahre im Gemeinderat. Die Gemeindepräsidentin bedankt sich für seine Arbeit zum Wohle der Gemeinde mit ihren Einwohnerinnen und Einwohnern. Er durfte nebst einem Gutschein für Essen einen Blumengruss von der Gemeindepäsidentin entgegennehmen. Priska Rechsteiner und der gesamte Gemeinderat freuen sich über die weitere Zusammenarbeit mit ihm.

Der Vize-Gemeindepräsident Martin Roth ehrte die Gemeindepräsidentin für ihr 10-Jahre-Jubiläum in der Funktion als Vorsteherin der Gemeinde. Priska Rechsteiner ist bereits insgesamt 18 Jahre in der Behörde. Er lobt sie für Ihre erfolgreiche Amtsführung, ihre Beharrlichkeit und die Führung von schwierigen Dossiers. Sie agiere stets zum Wohle der Bevölkerung. Die Gemeinde steht unter Ihrer Amtsführung sehr gut da und ist für die Zukunft gerüstet. Martin Roth überreicht Ihr unter grossem Applaus im Namen der Gemeinde einen Blumenstrauss und einen Gutschein.

Gemeinderat ab Juni 2021

Ab dem 1. Juni ist Ramon Ruppli neu im Gemeinderat vertreten.