Baugesuche

Beim Gemeinderat sind folgende Baugesuche eingegangen:

Bauherr Schnelli Gartenbau GmbH, Kronbergstr.15,8580 Amriswil
Grundeigentümer Surprise Touristik Genossenschaft, Hauptstrasse 33, 8580 Sommeri
Bauvorhaben Erstellung Lagerplatz
Parzelle 432, Hauptstrasse 33, Gewerbezone mit Wohnen G
Öffentliche Auflage vereinfachtes Verfahren gem. § 107 PBG

 

Einsprachen zum Baugesuch über die Erstellung einer Mobilfunkantenne auf der Parzelle190 an der Hauptstrasse 33 in Sommeri

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

mit acht privatrechtlichen, einigen öffentlich rechtlichen Einsprachen und einer Petition haben Sie dem Gemeinderat und der Sunrise als Baugesuchsteller einer Mobilfunkantenne deutlich Ihre Meinung kundgetan. Es gingen damit total 272 Unterschriften gegen dieses Baugesuch ein. Für Ihr Engagement möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Gleichzeitig mussten wir mit Entfremden feststellen, dass einige der Personen, die sich auf der Gemeindeverwaltung nach dem Baugesuch erkundigt haben und die Pläne einsehen wollten, sich recht negativ den Verwaltungsangestellten, dem Gemeindeschreiber oder der Gemeindepräsidentin gegenüber verhalten haben.

Wir möchten hiermit in aller Form festhalten, dass wir nur unsere Arbeit erledigen und diese besteht auch darin, dieses Baugesuch öffentlich aufzulegen. Dieses Baugesuch wurde nicht von der Gemeindebehörde oder der Verwaltung lanciert!!! Der Gemeinderat verhält sich, im jetzigen Zeitpunkt, diesem Baugesuch gegenüber neutral, bis er darüber befinden kann. Dies geriet leider ab und zu in Vergessenheit.

Alle diese, von Ihnen eingereichten Dokumente, mussten wir dem kantonalen Amt für Umwelt zusenden. Dort werden sie geprüft und dem Gemeinderat werden dazu begründete Antworten abgegeben. Dies wird einiges an Zeit in Anspruch nehmen, deshalb kann der Gemeinderat dieses Baugesuch in nächster Zeit noch nicht behandeln. Auch über diesen Schritt werden wir Sie, liebe Einwohnerinnen und Einwohner, wieder über das Gemeindeblättli informieren.

Wir bitten Sie deshalb um Geduld. Für Fragen dürfen Sie sich jederzeit an die Gemeindeverwaltung, den Gemeinderat oder an die Gemeindepräsidentin, Priska Rechsteiner wenden.

Gemeinderat Sommeri

Die eingereichten Pläne und Unterlagen liegen gestützt auf § 89 Planungs- und BauG zur Einsicht in der Gemeindekanzlei auf. Allfällige Einsprachen sind schriftlich begründet innert der Auflagefrist (Poststempel) dem Gemeinderat Sommeri einzureichen. Dabei ist ausdrücklich zu erklären, ob es sich um eine privat- und/oder öffentlich-rechtliche Einsprache handelt.

Für Auskünfte und Anfragen betreffend Baureglement, Zonenplan, Zonenvorschriften, Einzonungen usw. können Sie sich an unseren Gemeindeschreiber und Leiter Bauwesen, Christian Maurer, wenden. Er wird Sie gerne beraten. Sollten Sie Auskünfte oder Unterlagen direkt bei unserem Geometer Ing. Büro Niklaus+Partner AG einholen, machen wir Sie darauf aufmerksam, dass diese Auskünfte nicht gratis sind, sondern Ihnen direkt vom Ing. Büro Niklaus +Partner AG in Rechnung gestellt werden.